Fitness Freizeit Park

Fitness-Freizeit-Park

TEL: 07424 / 5522

http://www.fitness-freizeit-park.de/

We like to move it! - Part 2

Wie im vergangenen Jahr veranstaltete der Fitness-Freizeit-Park Spaichingen im Rahmen des Kinderferienprogramms am Donnerstag, 04.09.2014, ein buntes Programm aus Spiel, Spaß und Bewegung.

Insgesamt 28 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren sowie ein Team aus sechs Betreuern und Betreuerinnen trafen sich am Donnerstagmittag von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Spaichinger Fitnesscenter ein. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde des Studio-Teams wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen durch die Räumlichkeiten des Fitnesscenters geführt.

Mit geeignetem Schuhwerk, einem Handtuch sowie Getränken des Studios ausgerüstet stand für die Gruppe der Sechs- bis Elfjährigen eine 45-minütige ZUMBA-Einheit bei Caroline an. Die ZUMBA-Instruktorin gab den Kids durch einfache Tanzschritte kombiniert mit latein-amerikanischer Musik grundlegende Einblicke in den Trend der Fitnessbranche schlechthin.

Währenddessen nahm Kursinstruktorin Anja die Zwölf- bis 16-Jährigen im Rahmen einer Functional Training Einheit richtig ran. In mehreren Zirkelübungen konnten die Teens zeigen auf welchem Level sie sich in Kraft, Ausdauer und Koordination befinden. Sichtlich erschöpft griffen die Kinder und Jugendlichen in der anschließenden Pause zu den Getränkebechern und den vorbereiteten Power-Schoko- sowie Obst-Snacks.

In Runde zwei kombinierte ZUMBA-Instruktorin Caroline mit der Gruppe der Jugendlichen ebenfalls coole Tanzmoves zu schwungvoller Latino-Musik. Alternativ lud Auszubildender und Trainer Patrick zu einem 45-minütigen Muskelaufbautraining ein. Er wies die jungen Heranwachsenden in die korrekte Nutzung des Trainingsparcours ein, gab Tipps für ein effektives Kraft-/Ausdauertraining und beantwortete Fragen rund um die Themen Fitness und Gesundheit.

Die 23 Jungs und Mädels der jüngeren Gruppe hielten die Team-Betreuer/innen im Anschluss an ihre ZUMBA-Einheit bei Caroline ordentlich auf Trapp. In einem Parcour aus verschiedenen Stationen konnten die Kinder ihre Koordinationsfertigkeiten und ihr Geschick „mit Hand und Fuß“ zeigen. Eine halbe Stunde lang konnten sich die Knirpse beim Hula-Hoop, bei der Büchsen-Bude, beim Leitergolf oder dem Rollen-Partner-Spiel auspowern.

Alles in allem war es für alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen sowie das Team des Fitness-Freizeit-Parks ein gelungener Nachmittag.

facebook.com/FitnessFreizeitPark